Blumen und Gemütlichkeit

about me

Bierzapfanlage für den privaten Gebrauch

Was schmeckt besser wie ein frisch gezapftes Bier. Niemand muss jetzt mehr in die Gaststätte gehen. Dank der Bierzapfanlage für zu Hause kann jeder ab sofort selbst Pils zapfen. Schickes Design und eine leichte Bedienbarkeit zeichnen diese Geräte aus. Die Kühlleistung liegt dabei bei konstanten vier Grad Celsius. Von der Größe her sind die Geräte fast alle identisch und gleich groß.

Kleines Bierfass für großen Genuss

Das Herzstück einer heimischen Bierzapfanlage ist das Bierfass. Fast alle haben um die fünf Liter Inhalt, was ausreichend für eine kleine Party ist. Doch alleine mit dem Fass ist es nicht getan. Hier wird außerdem eine Co2-Kartusche benötigt. Sie sorgt für den richtigen Druck und das Bier hat seine unverwechselbare Schaumkrone. Wie lange diese Kartusche hält, hängt von der Biersorte ab. Bei manchen fällt auf, dass sich die Patrone schneller entleert. Es ist zu empfehlen, immer Ersatz im Haus zu haben, sonst findet die Party womöglich ein schnelles Ende. Natürlich sollte auch ein Ersatzfass im Haus stehen. Idealerweise steht dieses bereits im Kühlschrank und ist vorgekühlt. Wird es in die Zapfanlage eingesetzt, kann es sofort zur Anwendung kommen. Ansonsten dauert es ein paar Stunden, bis das Fass auf die nötige Temperatur gekühlt wurde.

Keine Party ohne Zapfanlage

Zu einer richtigen Party gehört die Bierzapfanlage unbedingt mit dazu. Frisch gekühltes Pils, was gibt es Besseres. Allerdings muss hier auch ganz klar der Nachteil einer solchen Anlage erwähnt werden. Für die Party ist sie bestens geeignet. Wer allerdings häufiger frisches Bier möchte, wird enttäuscht. Zu hoch sind die Kosten für CO2-Kartuschen und Fässer. Auch das Nachfüllen gestaltet sich mitunter schwierig. Die meisten Anlagen lassen sich nur von oben befüllen. Doch es gibt auch genügend Vorteile zu erwähnen. Schickes Design, häufig mit viel Edelstahlelementen sind sie der Eyecatcher auf jeder Party. Daher findet man diese Geräte auch häufig im Partykeller, oder dort wo die Feierlichkeit stattfindet.  

written in bier, zapfanlage, zapfen, getränke, privat Read on →

Ein Rosenstrauß als kleine Aufmerksamkeit

Jede Frau liebt Blumen, dabei ist es egal ob es sich nur um eine Einzelne oder um einen ganzen Rosenstrauß handelt. Natürlich erfreut ein prächtig gebundener Strauß ganz besonders. Wird dieser dann noch in der Lieblingsfarbe ausgesucht, hat der Schenkende alles richtig gemacht. Gelegentliche kleine Aufmerksamkeiten erhalten die Freundschaft und zeigen dem Gegenüber, dass an ihn gedacht wird. Das muss nicht immer ein ganzer Strauß sein, sondern vielleicht auch mal einfach nur eine einzelne Blume.

Florist oder Discounter

Nicht nur Floristen bieten den Rosenstrauß an, auch der Discounter um die Ecke hat ihn im Angebot. Doch wo sollte er gekauft werden. Klar im Discounter ist er, um einiges kostengünstiger zu erstehen. Was die Qualität betrifft müssen Kunden aber klare Abstriche machen. Die Sträuße haben eine weiteren Weg hinter sich und wurden mit Konservierungsstoffen behandelt, damit die Rosen möglichst lange frisch aussehen. Rosensträuße vom Floristen hingegen bindet dieser immer erst frisch beim Auftrag. Kunden können zusehen, wie kreative Hände hier aus einzelnen Rosen und Kraut einen ganz besonderen, individuellen Strauß binden. Diese Blumen sind frisch und der Florist bekommt täglich neue. Auch können hier noch kurzfristig Änderungen gemacht werden, die bei einem fertigen Blumenstrauß natürlich nicht mehr möglich sind. Daher gehen auch heute noch viele Menschen sehr gerne zum Floristen, zumindest dann, wenn es sich um einen besonderen Strauß handeln soll.

Blumen liefern lassen

Wer weiter weg wohnt und dennoch jemanden mit einem Rosenstrauß beschenken möchte, kann einen Lieferservice beauftragen. Viele unterschiedliche Anbieter haben sich auf die Lieferung frischer Blumen spezialisiert. Es lohnt sich dabei die Preise zu vergleichen, so lässt sich nur Geld sparen, es lassen sich besondere Sträuße aussuchen. Auch hier gibt es Unterschiede. Floristen aus dem Ort bieten ebenfalls recht häufig einen Service zum Liefern lassen an. Was bei allen Anbietern gleich ist, die Frischegarantie. Kunden bekommen eine Garantie, dass die Blumen eine bestimmte Zeit frisch bleiben.

written in rosen, blumen, rosenstrauß, blumenstrauß, florist Read on →

Kontaktlinsen bei Erkältungszeit

Der Herbst ist da, der Winter naht und schon kommen die ersten Warnungen zum Thema Grippe und Erkältung. Aber wie ist es denn eigentlich in dem Falle mit der Kontaktlinse, schadet sie, oder kann sie weiter getragen werden. Viele Augenärzte raten davon prinzipiell ab. Augen sind gerade was Bakterien und Vieren angeht sehr empfindlich. Gerade in der Zeit, in der man eine Grippe hat gibt es davon jedoch so viele wie sonst nie am, im und auf dem Körper. Jedes mal Nase putzen, sind ein paar tausende davon mehr auf der Hand. Diese können dann sehr leicht ins Auge gelangen. Gerade auch beim Einsetzen, oder Herausnehmen der Kontaktlinsen ist dies sehr gefährlich. Daher rät man allen, in der Erkältungszeit auf eine Brille umzusteigen.

Medikamente und Kontaktlinsen

Oft kommen auch Fragen zu Medikamenten in Zusammenhang mit Kontaktlinsen auf. Viele sehen da keinen Zusammenhang, doch einige Wirkstoffe hemmen unter anderem die Bildung von Tränenflüssigkeiten. Dies führt dann natürlich so zu trockenen Augen, dass die Kontaktlinse im Auge Druck ausübt und sich nicht mehr gut anfühlt. Hierfür gibt es jedoch Augentropfen, die man in der Apotheke bekommt. Trotzdem sollte bei Medikamenten immer der Beipackzettel gelesen werden und im Zweifelsfalle auch Rücksprache mit dem Arzt gehalten werden. Auf diese Weise kann man einige Schmerzen und Unwohlsein durchaus aus dem Weg gehen.

Brille und Kontaktlinsen

Zusätzlich zu den Kontaktlinsen, sollte man also immer auch eine Brille parat haben. Gerade wenn man dazu noch Auto fährt, kann immer mal etwas mit der Kontaktlinse sein, was die Brille zur Not wieder ausgleichen kann. Somit ist eine Kombination aus beidem sicherlich sehr gut. Früher war es deutlich schlimmer, wo Kinder noch wegen einer Brille gehänselt wurden. Heute kann man sie schon durchaus als modisches Accessoire bezeichnen.  

written in kontaktlinsen, linsen, brille, augenarzt, augen Read on →